Wermsdorfer Unternehmer unterstützen unseren Verein mit einem ganz speziellen Gästebuch und mit einem Original-Horstsee-Mooreiche-Pult

Das ist gelebte Zusammenarbeit.

Siebzehn Firmen  vom Wermsdorfer Unternehmerstammtisch haben am 2. Juni 2014 dem Freundeskreis Schloss Hubertusburg ein wirklich einmaliges Geschenk gemacht: Im Schloss befindet sich ab sofort ein in grünem Leder gebundenes handgefertigtes Gästebuch mit einer hoffnungsvollen Widmung (lesen Sie selbst). Dazu fertigte der Designer Franz Stähler aus den ältesten Mooreiche-Fundstücken des Horstseedammes ein Pult als Ablage für das Gästebuch.

Kindergetummel am 1. Juni auf Hubertusburg

Kindertag in der königlichen Jagdresidenz Hubertusburg - ein Novum.

Wir haben die Initiativen dazu und die Durchführung unseren Vereinsmitgliedern Kristin Hunka, Martina Lotzmann, Joachim Balling, Thilo Blamberg, Ulla Hoffmann, Gerold Dubau, Rosemarie Riedel, Edith Schneider, Wolfgang Berger und Dietmar Jentsch zu verdanken.

Nicht nur die Ideen sondern auch die komplette Koordinierung waren wichtig. Und alles ist sehr gut gelungen.

Das mit sehr vielen Kindern, Eltern und Großeltern belebte Schloss zu erleben - noch dazu bei so schönem Wetter -, war eine große Freude.

Lesen Sie den Bericht der Oschatzer Allgemeinen vom 2. Juni 2014, und sehen Sie sich Bilder des Kindertages an.

 

Brüder Legal widmen ihr neuestes Buch unserem Verein

Am 13. Mai 2014 trafen sich die Vorstandsmitglieder Wolfgang Köhler, Dietmar Jentsch und Ulf Müller mit den Herren Claus und Gert Legal im Schloss Hubertuaburg.

Gemeinsam mit dem Bürgermeister und Pressevertretern wurde das neue Buch "Tragödie Hubertusburg" aus dem Burghügel-Verlag vorgestellt.

Bereits im Vorwort widmen die Brüder Legal dieses Buch  unserem Verein mit großer Anerkennung für unsere geleistete Arbeit.

Lesen Sie den Bericht der Oschatzer Allgemeinen vom 15. Mai 2014

 

Schlössernacht 2014 - ein tolles Erlebnis

In kürzester Zeit haben alle Beteiligten aus Wermsdorf die Vorbereitungen der 2014er Schlössernacht in Angriff genommen und mit Bravur bewältigt.Im Schloss Hubertusburg hatte Martina-Elvira Lotzmann mit Frau Tittel vom Goldnen Hirsch die Initiative zur Vorbereitung ergriffen. Deshalb möchte der Freundeskreis Schloss Hubertusburg diesen beiden ein großes Lob und einen Dank aussprechen - stellvertretend für die vielen anderen fleißigen Helfer.

Dazu gehören in Hubertusburg auch:

Olav Praetsch,

Hartmut Oehmichen mit seinem Team,

die Musikschule "Heinrich Schütz" Oschatz mit ihren Musikschülerinnen und -schülern,   

Bundestagsabgeordneter Marian Wendt setzt Ziel: "Nächstes Jahr wieder Nutzung" der Hubertusburg

Zu einer ersten Beratung hatte der Wermsdorfer Chocolatier Olav Praetsch eingeladen.

Das viele Menschen bewegende Thema der künftigen Nutzung der Jagdresidenz Hubertusburg stand auf der Tagesordnung. Lesen Sie selbst, was Jana Brechlin von der Oschatzer Allgemeinen Zeitung am 2. Mai 2014 berichtet. Es macht Hoffnung!

Und mit Herrn Wendt sollte es nun auch bald konkret werden.

6. Wermsdorfer Schlössernacht am 10. Mai 2014 - Kommen Sie nach Wermsdorf! - Seien Sie dabei!

Schlössernacht 2014 - Programmteil in der Hubertusburg

 

Plattformen für Kinder

 

ab 18: 00 bis open end

Scherenschnitt-'Basteleien' in den Räumen der Ausstellung Karl Hans Janke

Basteleien und 'Mit Handarbeiten zu tollem Schmuck' am Hauptschloß

 

19:00 Uhr bis 19:45 Uhr

Die Wermsdorfer Fischköniginnen lesen auf der Schloßtreppe Märchen vor.

 

 

Besichtigungen

 

18:00 Uhr bis open end:

 

==> Ausstellung Karl Hans Janke

 

==> Hauptschloß - Katholische Kapelle, Schloßhalle, ehemalige Ausstellungsräume, Ovalsaal mit Musiksaal - incl. kleiner Führungen in den einzelnen Abschnitten auf Wunsch

 

 

Musikalische Akzente

 

18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Kleine Künstler musizieren 'Reih um' auf den Treppen der Rundflügel

des Schlosses.

 

18:00 Uhr bis open end

Die Gebrüder Meinel musizieren - im Wechsel mit weiteren musikalischen

Highlights:

Klaviermusik im Ovalsaal

Seiten

Subscribe to Freundeskreis Schloss Hubertusburg e.V. RSS