Neues Parkett im Vorsaal zum Hubertusburger Spiegelsaal - das kann der Öffner des Schlosses werden

Nachdem im Dahlener Schloss vor wenigen Monaten bereits eine eindrucksvolle Publikumsaktion mit neuem Parkett gelungen war, besteht jetzt die Möglichkeit, diesen Erfolg auch in Hubertusburg zu wiederholen. Der zuständige Finanzminister Sachsens, Matthias Haß, hat diese Initiative des Dahlener Parkettlegermeisters Steve Klose und unseres Vereinsfreundes Frank Kupfer (Fraktionsvorsitzender der CDU in Sachsen) genehmigt.

Nun kann es hoffentlich bald losgehen, und dann werden unsere Gästeführer sehr gern die zahlreichen Gäste auch in diesem Westflügel der Huberttusburg mit der einmaligen Geschichte dieses größten Jagdschlosses Europas bekannt machen.

Vielleicht gelingt es dann dem Freistaat Sachsen sogar, ein Gesamt-Nutzungskonzept für Hubertusburg zu erarbeiten. Dessen Umsetzung wäre ein Glücksfall für Sachsen, für die Region um Wermsdorf und für unseren Verein!

Lesen Sie dazu den Bericht der OAZ vom 31.März 2018