Tag des Offenen Denkmals in Hubertusburg

Schlossführungen ,mal anders‘

TAG DES OFFENEN DENKMALS 
‚Macht und Pracht‘

 

 

Nur an diesem Tag ist es möglich, ausgewählte Räume der ehemaligen Psychiatrie bzw. des "Großen Spiegelsaals der Hubertusburg" zu besichtigen. Dabei erhalten Sie wertvolle Informationen von den Gästeführern des Schlosses. Lassen Sie sich überraschen!

Am 'Tag des offenen Denkmals' - Sonntag, 10.09.2017 - öffnen sich die Türen der Königlichen Jagdresidenz Hubertusburg 'weiter' als üblich.

Das Thema des Denkmalstages - 'Macht und Pracht' - ist geradezu prädestiniert, das Schloss und seine Geschichte umfangreicher als sonst zugänglich zu zeigen - in vielen Facetten und in authentischen Bereichen.

Hauptschloss:

Nordflügel 
- Tabakzimmer des Königs mit der Ausstellung 'Feste Feiern Genuss',

Ostflügel
- Beletage mit der Ausstellung zur Schlossgeschichte,
- Pagenloge in der darüberliegenden Etage mit der Ausstellung
'Religion und Frieden'
- Dachgeschoss mit seiner 4-etagigen Balkenkonstruktion, mit dem Blick über die Decke der Schlosskapelle 'von oben' und in das 'Büro' des berühmtesten Patienten der Psychiatrie Hubertusburg - Karl Hans Janke.

Südflügel
- die Prinzenzimmer und der Weg zum Westflügel

Westflügel - Darstellung von Räumlichkeiten an authentischem Ort:
- Englische Treppe
- Vorsaal zum Festsaal
- Festsaal
- Barockgarten, der sich mit Blick aus dem Fenster des Festsaales westwärts anschloss.

Anschließend im Westflügel
- der Weg in die Kellergewölbe incl. Weintreppe.

Es finden laufend, getrennt in den drei genannten Flügeln, IN GRUPPEN GEFÜHRTE Rundgänge statt (Beginn 10:00 Uhr, Ende 18:00 Uhr) - incl. der Besichtigungen der benannten Ausstellungen.

Schlosshalle:

- Informationen zu Veranstaltungen, Schlossangeboten für Kinder, Empfehlungen für eigene Erkundungen u.a.
- Verkauf: Literatur, Souvenirs, Flohmarkt u.a.
- kleine Pause: die legendäre 'Kalte Ente'.
- Kinderbeschäftigung: Kreiieren Steckenpferden, Schlossgeistern u.a.

Schlossgelände:

- Naschmarkt für das leibliche Wohl - am historischen Ort der Pferdeschwemme
- Sächsisches Staatsarchiv mit der Zentralwerkstatt (10 Uhr bis 16:00 Uhr)
- Ausstellung 'Karl Hans Janke'.

Alle Rundgänge bzw. Führungen im Hauptschloss mit freiem Eintritt!

Informationen rund um den Tag des offenen Denkmals im Hauptschloss der Königlichen Jagdresidenz Hubertusburg bei:

Martina-Elvira Lotzmann
Telefon: 0157 7716 7914
E-Mail: koenigliche.jagdresidenz@gmail.com

Der Programmflyer kann hier heruntergeladen werden.

Zeit: 
Sonntag, 10. September 2017, 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr