Schlossführungen - einmal anders

Kunsthistorische Führung durch die Katholische Hofkapelle "St. Hubertus"

In der Reihe 'Führungen 'mal anders'
werden die Gästeführer des Schlosses Hubertusburg erneut, mit
Genehmigung der Kirchgemeinde, einladen, mit der Dresdner Spezialistin
Ulla Hoffmann und dem Kantor der Kirche 'Kunsthistorische
Betrachtungen' in der Katholischen Schlosskapelle 'St. Hubertus'
anzustellen.
Es geht - u.a. - um, bisher, Unentdecktes bei den Wandgestaltungen des
Kirchenbaues;
es geht um unermeßlich kostbare Gemälde;
es geht um 'Malen nach Zahlen';
es geht um die Orgel.
Die Gäste dieser Entdeckungsreise werden direkt beim Kantor der
Katholischen Gemeinde 'St. Hubertus', Marcus Gruhn, über die Schulter
schauen, wenn er 'mit Händen und Füßen' die Manuale beherrscht;
wie er eine Klangwelt schafft, die er, differenziert vorstellend,
aufbaut bis zum großen, klangfüllenden Finale.
Mit der Orgel, die der Dresdner Orgelbauer Tobias Schramm im
Augusteischen Zeitalter schuf.

Sonntag, 12.11.2017, 15:00 Uhr, Treffpunkt am Eingang des Hauptschlosses.

Eintritt zu dieser Öffentlichen Führung: 3,00 € p.P.

Zeit: 
Sonntag, 12. November 2017, 15:00 Uhr