Wermsdorfer Unternehmer unterstützen unseren Verein mit einem ganz speziellen Gästebuch und mit einem Original-Horstsee-Mooreiche-Pult

Das ist gelebte Zusammenarbeit.

Siebzehn Firmen  vom Wermsdorfer Unternehmerstammtisch haben am 2. Juni 2014 dem Freundeskreis Schloss Hubertusburg ein wirklich einmaliges Geschenk gemacht: Im Schloss befindet sich ab sofort ein in grünem Leder gebundenes handgefertigtes Gästebuch mit einer hoffnungsvollen Widmung (lesen Sie selbst). Dazu fertigte der Designer Franz Stähler aus den ältesten Mooreiche-Fundstücken des Horstseedammes ein Pult als Ablage für das Gästebuch.

Unser Dank gilt alle Initiatoren: vor allem Thomas Johst, Hartmut Bruder und Georg Stähler sowie den Unternehmen Eskildsen Gänsezucht Mutzschen, Allianz Generalsvertretung Winkler Wermsdorf, Dachdecker Naujocks Oschatz, Schwanenapotheke Wermsdorf, Fächärztin Dr. Auerbach Wermsdorf, Buchbinderein Johst wermsdorf, Teichwirtschaften Wermsdorf-Torgau, KET Kirpal Energietechnik Wermsdorf, Blumenhaus Gatter Wermsdorf, Stuerberater Lüderßen & Palme Wermsdorf, Blitzschutz Wermsdorf GmbH, Gasthaus zum Bahnhof Wermsdorf, Deutsche Philatelie Service GmbH Wermsdorf, Metallbau Hornauer Wermsdorf, KKS Kälte-Klima-Sachsen wermsdorf, Chokolatier Praetsch Wermsdorf, Rosenberger Spezialbetonbohrungen Wermsdorf

Hier sehen Sie einige Bilder dieses Abends:

Thomas Johst von der gleichnamigen Buchbinderei in Wermsdorf stellte sein Gästebuch in Handarbeit her und präsentiert es hier

Die Unternehmer und Gästeführer vor dem neuen Gästebuch

Das Buch wird vorgestellt

Bürgermeister Matthias Müller unterstützte alle Initiativen in und um das Schloss

Im Anschluss nutzten alle die Gelegenheit zu einem Rundgang durch die Ausstellungsräume des Schlosses. Besonders die erstmals gezeigten Darstellungen des Hubertusburger Opernhauses und des Großen Hubertussaales beeindruckten die Wermsdorfer Unternehmer.