Unser MP St. Tillich besuchte Hubertusburg mit den Nonnen aus St. Marienstern

Gäste aus dem Kloster St. Marienstern waren am 10. Juni 2017 zum Besuch in unser Schloss Hubertusburg  gekommen. Thilo Blamberg übernahm die Führung.

Lesen Sie selbst, was die OAZ am 13.Juni 2017 berichtet:

Sicher wird damit die ausstehende Nutzbarmachung dieser größten Jagdresidenz Europas wieder stärker in das Arbeitsspektrum des Freistaates Sachsen gerückt. Wir freuen uns sehr auf ein angemessenes und baldiges Nutzungskonzept für Hubertusburg, das durch seine Umsetzung dieses Friedensschloss auch freistaatlicherseits ausstrahlend wiederbelebt.