Schloss Hubertusburg war glanzvoller Rahmen für das Sommerfest 2016 der Sächsischen CDU

Es war ein hoffnungsvoller Anblick und ein grandioses Erlebnis für alle Teilnehmer.

Über 1000 Gäste des Sommerfestes der sächsischen CDU belebten den wundervoll dekorierten und Illuminierten Schlosshof der Hubertusburg und füllten die Katholische Kirche St. Hubertus sowie vor allem die Ausstellungsräume unseres Vereins.

Die Gästeführer und die anderen Mitglieder des Freundeskreises hatten unter der organisatorischen Leitung von Martina Lotzmann alles für einen reibungslosen Ablauf der zahlreichen Führungen vorbereitet. Bei prächtigem Wetter genossen es die hochinteressierten Gäste, unser Schloss und seine Geschichten und vor allem die Aufgabe zum Wiederbeleben und zur Nutzbarmachung dieser einmalig interessanten  sächsischen Jagdresidenz kennenzulernen.

Hoffen wir, dass sich die CDU-Mitglieder und die anderen Gäste nach diesem eindrucksvollen Abend dafür aktiv einsetzen, dass Hubertusburg baldmöglichst endgültig wieder gefüllt und genutzt wird!

In den Gesprächen während der Führungen und beim Smalltalk an den Stehtischen wurden viele Ideen und Vorstellungen ausgetauscht.

Lesen Sie den Bericht der OAZ vom 27.Juni 2016:

 

Einladung des Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich zu diesem Event in Hubertusburg:

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Mitglieder und Freunde der Sächsischen Union,
sehr geehrte Damen und Herren,