Am 7. Dezember 2014, dem 2. Advent: Hubertusburg im Lichterschein und die Dresdner Kapellknaben

Am 2. Advent, Sonntag, dem 7. Dezember 2014,

wird die ehmalige Jagdresidenz Hubertusburg im Lichterglanz erstrahlen und zum besinnlichen Erleben vorweihnachtlicher Traditionen und Musik einladen.

       

Wir laden Sie dazu ab 11:30 Uhr herzlich ein!

Ab 16 Uhr werden die Dresdner Kapellknaben ein Adventskonzert in der Katholischen Kapelle St. Hubertus singen; Herr Christian Schiel spielt dazu an der Orgel, und wir danken Frau Kunze sowie dem Katholischen Pfarramt, dass sie den Auftritt dieses bedeutenden Chores hier in Hubertusburg mit ermöglicht haben..

Liebe Konzertbesucher! Bitte seien Sie rechtzeitig da, um in der Kapelle Plätze zu finden.

Mit Ihrer Spende tragen Sie dazu bei, dass die Kosten dieses Konzertes getragen werden können.        Vielen Dank!

 

Und hier sind ein paar Eindrücke dieses Tages in Hubertusburg

          Bäckermeister Peter Wentzlaff und die Sächsische Blütenkönigin Sandra I schneiden den Riesenstollen an und eröffnen das Lichterfest in Hubertusburg

  Märchenstunde mit der Blütenkönigin

  auf Schatzsuche mit Kristin

Frau Sturm besichtigt die Riesenpyramide von Herrn Engelmann

auch Handarbeiten wie das Klöppeln von Spitze wurde vorgeführt

  die Kinder Julie und Zara beim Weihnachtsmann

    Ulla bei der Gästeführung in der Katholischen Kapelle     

Wolfgang führt Gäste auf dem Schlosshof

Edith hilft den Kindern beim Basteln von kleinen Geschenken

die Dresdner Kapellknaben vor dem Einmarsch in die Kapelle   

  und in der voll besetzten Katholischen Kapelle

  ein Schnappschuss der Hubertusburg im Lichterglanz